Kreativ!

Das Medienportal MassivKreativ navigiert durch die spannende Welt der Kultur- und Kreativwirtschaft und zeigt deren Innovationspotenziale und Impulse für Gesellschaft, Wirtschaft, Stadtentwicklung, Politik und Bildung. Kreativität geht oft überraschende Wege. Genauso inspirierend soll dieses Medienportal sein. MassivKreativ verbindet, gibt Impulse, sät Begeisterung und Leidenschaft, erweitert den Horizont und macht Mut, sinnstiftend kreativ und innovativ zu wirken.

Wie inspirieren Sie die Gesellschaft mit Kreativität und Innovationen?
Gern berichte ich auch über Ihre kreativen Projekte und Interventionen!
Ich freue mich über Ideen, Anregungen, Nachrichten!

Antje Hinz

KreativitätsQuickie_01 © MassivKreativ

Der Begriff Kreativität wurzelt im Schöpferischen: creare bedeutet schöpfen, etwas Neues, Originelles, noch nie Dagewesenes. Kreationen entstehen zunächst im Kopf und bahnen sich dann ihren Weg nach außen.Kreative, visionäre Ideen, in die Welt hinausgetragen als erzählte Geschichten, sind die Basis für (Kunst-)Werke, Erfindungen, Geschäftsmodelle.

Am Anfang einer Kreation steht immer das leere, weiße Blatt. Eine Herausforderung – für Künstler ebenso wie für Entrepreneure. Kreativ zu werden, heißt: weiße Flecken, Leerstellen, Probleme in unserer Gesellschaft zu erkennen, die andere Menschen nicht sehen (wollen), und Lösungsansätze zu finden.

Was meine Interviewpartner über (ihre) Kreativität erzählen, verraten sie in unterhaltsamen KREATIVITÄTSQUICKIES.

Gold Schürfen © MassivKreativ

Unser Gold: Wissen kuratieren und inszenieren

Überall wird die Wissensgesellschaft propagiert. Sie löst die Industriegesellschaft ab. Doch was genau bedeutet das? Werden wir Menschen beim Wettlauf um Informationen nicht schon längst von hochintelligenten Maschinen und Algorithmen übertrumpft? Keineswegs! Am Beispiel unseres Silberfuchs-Verlages zeige ich, dass der Mensch mit seiner Kreativität und seinem Wissen noch immer dringend gebraucht wird. Ein Plädoyer für analoges Denken, individuelles Kuratieren und leidenschaftliches Inszenieren. Unser Geschäftsmodell: hier zum Artikel

© Reimar Ott

Trailer: Kultur fördert Wirtschaft – Was ist eine Künstlerische Intervention?

Statements u. a. von Dieter Gorny – Europäisches Zentrum für Kreativwirtschaft, Guido Froese und Lena Mäusezahl – Nordkolleg Rendsburg, Geschäftsleitungen und Mitarbeiter der Kreyenberg GmbH und der Cyberdyne IT GmbH sowie der Künstler Christiane Limper und Daniel Hoernemann „Walbrodt“.

Besondere Empfehlung

Die Royal Society of Arts (RSA) wurde vor über 250 Jahren in London gegründet. Sie versteht sich bis heute als Plattform für neue Ideen, unkonventionelles Denken und kritische Diskussionen. Im Fokus stehen dabei Eigenständigkeit, Engagement, Aufrichtigkeit und Offenheit. Etwa 27.000 Mitglieder in mehr als 70 Ländern verfolgen diese Ziele, die auch medial informativ und unterhaltsam verbreitet werden, wie in diesen kurzen inspirierenden Filmen.

The Royal Society of Arts (RSA): The Power to create

The Royal Society of Arts (RSA): Licensed to Create

The Royal Society of Arts (RSA): Brainstorming

The Royal Society of Arts (RSA): Growth