Bauer sucht StartUp: Silicon Vilstal erfindet Zukunft auf dem Land

 © Silicon Vilstal

Wie kann der ländliche Raum zeigen, dass er lebenswert ist und in die Zukunft denkt?  Silicon Vilstal in Niederbayern macht es vor – mit originellen kreativen Ideen.

Heimat für Neues

Nordöstlich von München durchzieht das Vilstal am gleichnamigen Fluss entlang malerisch das nördliche Isar-Inn-Hügelland von Vilsbiburg bis Vilshofen an der Donau. Die Region ist durch Landwirtschaft geprägt und verbindet sich seit einiger Zeit sehr engagiert mit der Kultur- und Kreativbranche. Den BewohnerInnen ist klar geworden, dass von den BewohnerInnen innovative Impulse ausgehen. Sie gründeten die gemeinnützige Mitmachinitiative Silicon Vilstal. Die Initiative fördert entsprechend der eigenen Namensgebung offene gesellschaftliche Innovationen und macht digitale Chancen für ländliche Regionen greifbar. „Heimat für Neues“ – so das Motto.

 © Silicon Vilstal

Regionales smart machen

Die Initiatoren setzen auf persönliche Begegnungen, z. B. mit dem Silicon Vilstal Festival, ein branchenbergreifendes Mitmachfestival. Es lädt Gründer und Interessierte zum Coworking-Treffen ein. Das Festival wurde von der EU ausgezeichnet als „European Social Economy Region“ Event 2019. Angeboten werden Methodentrainings, Kulturevents, Veranstaltungen, Workshops und konkrete Aktionen zu „smarten“ Themen:

  • Regional mobil: eShuttle-Angebot, eBikes und eScooter zum Ausprobieren
  • Regional erzeugen: Essen&Trinken, Energie, Landwirtschaft
  • Regional machen: Bildung, MINT&Maker, Design, Gründer
  • Regional kreativ: Kultur, Musik, Literatur, Medien

 © Silicon Vilstal

Tradition trifft Zukunft

Das Festival soll Schubkraft erzeigen, damit anschließend das ganze Jahr über die innovativen Ideen weiter gedeihen können, vor allem zwischen traditioneller Landwirtschaft und digitalen Nomaden. Doch auch andere Branchen und Fachbereiche sind im Vilstal willkommen. Um gut ausgebildete Zielgruppen zu erreichen, haben die Vilstaler einen medienwirksamen Titel für ihre Kampagne gewählt: Bauer sucht Startup. Es ist ein ganzjähriges branchenunabhängiges Coaching- und Coworking-Programm für Startups, Networking, Innovation, Gründergeist und Kreativität. Geworben wird für einen spannenden ländlichen Arbeitsplatz mit Kontakt zu möglichen Kunden, Mentoren und Branchenexperten. Die Gastgeber im Vilstal stellen zeitlich begrenzt kostenlose Räume zum Leben und Arbeiten zur Verfügung und wünschen sich, dass die TeilnehmerInnen im Gegenzug fleißig konzipieren, designen und entwickeln. 

 © Silicon Vilstal

Knotenpunkt Dorf

Um Ideen und Prototypen zu testen, organisiert Silicon Vilstal auf Wunsch „Reality Checks“ und unterstützt Pilotprojekte mit Einzelakteuren, Unternehmen und Institutionen. Mit dem Silicon Vilstal Hub will die Initiative auch überregional sichtbar werden. Dazu haben sich die Macher eine kreative und innovative Messe-Präsentation ausgedacht. Ende Januar 2020 war das Silicon Vilstal mit einem temporären Innovationsraum in der Halle „Lust aufs Land“ auf der „Grünen Woche“ in Berlin zu Gast, einer Sonderausstellung, die vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft unterstützt wurde. DesignerInnen aus dem Allgäu und Umgebung hatten Objekte entworfen, die Kinder und Erwachsene in einem Workshop an einem großen Basteltisch selbst bauen konnten, z. B. Bienenwachsschalen, Duftbäume, Bergheustempel oder eine multifunktionale Schaukel. Einfache Anleitungen zum Mitnehmen und Nachbauen waren besonders begehrt.

Was ist „Rural Design“

Im März 2021 fand das Design- und Kulturfestivals “Rural Design” statt. Gesucht wurde Design vom Land und fürs Land. Es fanden Vorträge, Ausstellungen, Workshops – made in Niederbayern – statt, als Regionalpartner der MCBW. Im Fokus standen diese Fragen: Gibt es „ländliches“ Design? Ist es anders als in der Stadt? Was können Design und Architektur für ländliche Regionen bewirken? Was bietet das Land Designern, um dort kreativ zu arbeiten? Mehr Informationen hier: ruraldesign.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.