Schlagwort: Coworking

  • KreativQuartiere

    Kreative Räume und Kreativwirtschaft in Thüringen

     Norman Schulz ist als Berater für Kultur- und Kreativwirtschaft viel herumgekommen. Sein Weg nach Thüringen führte ihn über viele Umwege. „Wer vom Weg abkommt, lernt Landschaft kennen.“ Warum das wichtig ist, hat er mir im Interview erzählt. © THAK Umwege erhöhen die Ortskenntnis. Mit einem Musik- und Politikstudium im Gepäck und dem konkreten Plan, doch […]

    Weiterlesen

  • KreativQuartiere

    Bauer sucht StartUp: Silicon Vilstal erfindet Zukunft auf dem Land

    Wie kann der ländliche Raum zeigen, dass er lebenswert ist und in die Zukunft denkt?  Silicon Vilstal in Niederbayern macht es vor – mit originellen kreativen Ideen. Heimat für Neues Nordöstlich von München durchzieht das Vilstal am gleichnamigen Fluss entlang malerisch das nördliche Isar-Inn-Hügelland von Vilsbiburg bis Vilshofen an der Donau. Die Region ist durch […]

    Weiterlesen

  • KreativQuartiere

    PopUp, Coworking und Vernetzung: der Kreativstandort München

    PopUp und Zwischennutzung ist die Antwort von Kreativschaffenden auf die angespannte Situation im Immobilienmarkt. Insbesondere in München hat der Druck stark zugenommen. Über neue Modelle, Konzepte und Lösungen habe ich mit Jürgen Enninger und Anne Gericke vom Kompetenzteam Kultur- und Kreativwirtschaft der Landeshauptstadt München gesprochen. Zwischennutzung Ein knappes Jahr konnten Kreativschaffende die Büros im „Breakout“ […]

    Weiterlesen

  • KreativQuartiere, Open Innovation

    Bewusst enkelfähig leben: Wir bauen Zukunft in Nieklitz

    „Wenn die Welt untergeht, so ziehe ich nach Mecklenburg, denn dort geschieht alles 50 Jahre später.“ – soll Reichskanzler Bismarck einst gesagt haben. Ob das Zitat real ist oder nicht (die Quelle lässt sich nicht ermitteln): Die Zeiten ändern sich. Heute bietet die Weite von Westmecklenburg viel Raum für neue Perspektiven, vor allem jedoch innovative […]

    Weiterlesen

  • KreativQuartiere

    Renaissance der bayerischen Porzellanstraße: Kreative im Fichtelgebirge

    Die Region im bayerischen Fichtelgebirge kämpft gegen Landflucht, Fachkräftemangel und Leerstand. Um neue Perspektiven zu eröffnen, setzt die dortige Entwicklungsagentur auf die systematische Förderung der Kultur- und Kreativwirtschaft. Die Erfolge sind vielversprechend! Ich habe mit ChancenergreiferInnen, MöglichmacherInnen und Weiterdenkerinnen der Region gesprochen. Kreativwirtschaft als Motor Der Landkreis Wunsiedel liegt an der bayerischen Porzellanstraße. Nach dem […]

    Weiterlesen

  • KreativQuartiere

    CoWorkLand: Mit Coworking gegen Landflucht – eine Initiative der Böll-Stiftung SH

    Coworking ist in Großstädten ein gut gehendes Geschäftsmodell. Doch wie ist es auf dem Land? Bei einem Feldversuch hat die Heinrich-Böll-Stiftung Schleswig-Holstein herausgefunden, dass gemeinschaftliches Arbeiten auch dort Interessenten findet. Ich habe mit Ulrich Bähr, dem Initiator und inzwischen auch geschäftsführenden Vorstand von „CoWorkLand“, gesprochen. CoCreative Feldforschung Alles beginnt als Experiment: Im Sommer 2018 startet […]

    Weiterlesen

  • KreativQuartiere

    Summer of Pioneers: Wie Großstadt-Nomaden das Land entdecken

     © MassivKreativ Während die Großstädte über Raumnot klagen, bieten ländliche Regionen Raumwohlstand, die kreative Form des Leerstands. Wittenberge in Brandenburg hat diese Herausforderung in eine Erfolgsgeschichte verwandelt. Wie das dank des „Summer of Pioneers“ gelungen ist, hat mir Regionalentwickler Christian Fenske erzählt. Er setzt auf Kreativität und Coworking.  Podcast-Interview mit Christian Fenske, Regionalentwickler in Wittenberge Aktivierendes […]

    Weiterlesen

  • Open Innovation

    Soziale Innovationen: neue Lösungen für neue Rahmenbedingungen

    Der Begriff Innovation wurde lange rein technologisch aufgefasst. Erst 2009 nahm die EU das Schlagwort „soziale Innovation“ in ihr Wirtschaftsprogramm „Europa 2020“ auf. Sozialwissenschaftler weisen schon lange darauf hin, dass jeder technischen Innovation meist eine soziale Innovation vorausgeht. Und jede technologische Innovation hat stets auch eine soziale Relevanz. Mobiltelefone und Mikrokredite etwa geben Millionen Menschen in Entwicklungsländern die Chance […]

    Weiterlesen

  • Open Innovation

    Citizen Science, Amateurwissenschaft und Immaterielles Kulturerbe

    Mücken sammeln (Mückenatlas), Sterne klassifizieren (Galaxy Zoo), Schmetterlinge zählen (Tagfalter-Monitoring), Eiweiße falten (Fold.it): Bürger engagieren sich seit langem mit großer Leidenschaft in der Laienforschung, kurz Bürger- oder Amateurwissenschaft genannt bzw. Citizen Science . Bisher dominieren naturwissenschaftliche Themen. Das muss sich dringend ändern! Die Kultur- und Geisteswissenschaften bieten spannende Experimentierfelder, vor allem das immaterielle Kulturerbe.  Chancen und Risiken von […]

    Weiterlesen

  • KreativQuartiere, KulturWandel

    Sharing und Wir-Kultur: Wie Coworking Innovationen beflügelt

     © Antje Hinz Coworking ist wie eine Wundertüte: Du triffst neue Leute, teilst mit ihnen Ideen, Visionen, Herzblut und Leidenschaft, findest Dinge, die Du nicht gesucht hast und erlebst Vielfalt und Überraschungen, die Deine Projekte und Deine Persönlichkeit wachsen lassen. Coworking bedeutet weit mehr als nur Infrastruktur zu teilen. Ein Streifzug durch Geschichte und Gegenwart […]

    Weiterlesen

  • KreativQuartiere, KulturWandel

    Aufbruch bei der Otto Group: Kulturwandel und digitale Transformation

    „Digitalisierung ist kein Projekt, sondern ein Prozess“. Diesen Satz hört man in der Otto Group immer wieder. Und: „Digitale Transformation geht nicht ohne Kulturwandel“. Den ersten sichtbaren Schritt ist das Unternehmen nun mit Collabor8 gegangen, einem neuen multifunktionalen Coworking Space für Mitarbeiter und zukünftig vielleicht auch für kreative Köpfe von außen. Mit dem Laden des Videos […]

    Weiterlesen