10 Stärken: So beflügeln Künstler Unternehmen

Was unterscheidet Kreativschaffende von klassischen Unternehmensberatern?

10 Stärken von Kreativschaffenden und Künstlern, von denen klassische Unternehmen und Firmen profitieren können.

1. Perspektivwechsel
Künstler und Kreative sehen anders! Sie durchleuchten Strukturen und Prozesse, hinterfragen Regeln und Routinen. Nach der Recherche ermitteln sie die passende unternehmerische Fragestellung, die Ihr Unternehme auf den Prüfstand stellt und nachhaltig beflügelt. Im Fokus können besondere Dienstleistungen, Produkte und innovativen Prozesse stehen, unterstützt durch Fragestellungen: Was machen Sie und Ihre Mitarbeiter*innen? Warum tun Sie genau das, was ist Ihre Mission? Wie machen Sie das, was Sie tun?

2. Kommunikation 
Künstler und Kreative fühlen anders! Sie sind feinsinnige Seismografen und spüren, wie Menschen miteinander sprechen, sich verbal und nonverbal ausdrücken. Künstler beflügeln die Kreativität und weisen Wege, damit Menschen bewusst und achtsam miteinander kommunizieren.

3. Wissensökonomie
Künstler und Kreative sind neugierig. Sie wissen, dass jeder Mensch einen wertvollen Schatz an Erfahrungen und Talenten in sich trägt. Sie sorgen dafür, dass dieser Schatz entdeckt, gehoben und genutzt wird. Künstler und Kreative erschließen durch besondere interaktive Methoden Wissensquellen, die außerhalb des gewohnten Referenzrahmens liegen.

4. Empathie
Künstler und Kreative sehen den Menschen im Zentrum. Jeder ist durch Wissen, Fähigkeiten, Talente und Emotionen geprägt. Künstler eröffnen für das Personalmanagement Perspektiven, wie sich jeder Mensch mit seinen Voraussetzungen auf seine Weise einbringen kann, Erfüllung findet, sich wohl fühlt und sich langfristig bindet.

5. Strukturanalyse
Künstler und Kreative haben ein analytisches Gespür für Räume, Körper und Bewegung. Sie untersuchen das Umfeld nach Größe, Funktion und Atmosphäre, visuell und akustisch, hinterfragen Nutzungskonzepte und Standortpolitik. Künstler und Kreative ermutigen zu Eigenverantwortung und Selbstwirksamkeit. 

6. Unternehmenskultur
Künstler und Kreative sind achtsam: Sie erspüren das Selbstverständnis und den Geist eines Unternehmens. Sie finden das Einzigartige und Unverwechselbare. Sie helfen, das Selbstbild überzeugend nach innen und außen zu tragen. Sie stiften Identität!

7. Diversity und Offenheit
Künstler und Kreative denken bunt und vielfältig! Genau so vielfältig wie wir Menschen sind. Künstler und Kreative bringen in interaktiven Aktionen Individuen mit verschiedenen Talenten und Fähigkeiten zusammen – aus unterschiedlichen Erfahrungshorizonten, Hintergründen, Kulturen und Generationen und fördern Vielfalt. 

8. Motivation
Künstler und Kreative verfügen über eine ausgeprägte emotionale Intelligenz. Es gelingt Ihnen, andere Menschen zu ermutigen, sich in ungewöhnlichen und ungewohnten Aktionen selbst auszuprobieren. Kreative und innovative Ideen stecken in jedem von uns, es gilt, diese Potenziale zu entdecken, zu fördern und zu nutzen. Künstler und Kreative inspirieren, animieren und motivieren. Sie stärken in anderen das Selbstbewusstsein und die Eigenverantwortung. 

9. Innovation und Nachhaltigkeit
Künstler und Kreative denken quer! Damit Unternehmen wettbewerbsfähig bleiben, brauchen sie Innovationen, und zwar nicht nur in Form neuer Technologien und Patente, sondern auch in Form sozialer Innovationen, die Prozesse und Strukturen, Gestaltung und Kommunikation in den Blick nehmen. Innovationen müssen für Künstler und Kreative nachhaltig sein, daher handeln sie langfristig. Sie zeigen, wie sinnvoll ein Leben im Einklang mit der Natur ist. Wer den Kreislauf der Ressourcen versteht, beherrscht und danach handelt (“cradle to cradle”), ist auch in Zukunft gut aufgestellt und wettbewerbsfähig. Innovation entsteht durch Offenheit und Mut, Vielfalt und Überraschung. 

10. Resilienz
Künstler und Kreative sind flexibel. Sie müssen sich in Krisenzeiten ständig neu erfinden. Das gelingt ihnen durch eine besondere innere Haltung, durch intrinsische Motivation und Leidenschaft, durch ihren Willen, sich auf Neues einzustellen, durch ihren Mut, das eigene Tun zu hinterfragen und in neues, unbekanntes Terrain aufzubrechen. Diese besonderen Fähigkeiten von Künstlern und Kreativen sorgt für Resilienz, ebenso die Möglichkeitsräume, eigenverantwortlich und selbstwirksam arbeiten zu können, Strukturen und Aufgaben zu durchdringen. Wer das eigene Tun versteht und gestalten kann, arbeitet motivierter, ist leistungsfähiger und resilienter.  

Seien Sie offen! Machen Sie sich auf den Weg, um das „Ungesuchte zu finden“!
Für die Zukunft Ihres Unternehmens!

Interventionen eignen sich für alle Branchen und Gewerbe
Künstlerische Interventionen sind übrigens in jeder Branche möglich: in Logistik und Verwaltung, in der Chemie- und Autoindustrie, im Finanzwesen und im Handel, in der Energiewirtschaft und im Agrarsektor, im Hotel- und Gaststättengewerbe, im Sport- und Freizeitbereich, in der Bau- und Immobilienbranche, im Gesundheitswesen. Für jeden Bereich finden Künstler im direkten Austausch mit den Akteuren die passende unternehmerische Fragestellung und die passende künstlerische Methode.

Wollen Sie mehr über „künstlerische Interventionen“ in Unternehmen erfahren?
Wollen Sie wissen, wie das Matching abläuft, wer Sie als Intermediär berät und die passenden Künstler findet?

Schreiben Sie mir! Ich stelle gerne Kontakte her: kreativ@MassivKreativ.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.