Künstlerische Interventionen

Akteure aus der Kultur- und Kreativszene greifen mit künstlerischen Aktionen in die Gesellschaft ein, sie „intervenieren“. Sie verfolgen dabei eine konkrete Fragestellung, geben Impulse und Perspektivwechsel für Veränderungen und ergebnisoffene Neuerungen. Künstler erforschen Prozesse, hinterfragen Routinen, wechseln Sichtweisen und regen Innovationen an – im privatwirtschaftlichen Umfeld und im öffentlichen Sektor: in Unternehmen, Verbänden, Politik, Verwaltung, Stiftungen und Bildung. Sie finden für eine Fragestellung die passende künstlerische Methode.

Künstlerische Interventionen – Online-Prezi-Präsentation von Antje Hinz

Atelier im Großraumbüro: Individualität und Stille

© Walbrodt.org

Der Künstler Walbrodt hat sein Atelier bei der IT-Firma CYBERDYNE aufgeschlagen und mit einer künstlerischen Intervention einen Perspektivwechsel angeregt. Zum Artikel und Film

„take part in art“: Was macht uns ticken, wie wir ticken?

Foto_Hermann-J-Kassel © Hermann J Kassel

Der Objekt-Künstler Hermann J Kassel will bei seinen künstlerischen Interventionen herausfinden, warum die Menschen ticken, wie sie ticken. Welche Erkenntnisse er bei seinen Aktionen gewonnen hat, erzählt er mir in einem längeren Interview. Zum Interview

Mensch und Maschine: Ein Flashmob im Unternehmen

© Wojtek Kosciuk, tele-visor.info

Begegnungen mit Kollegen über die Grenzen der eigenen Abteilung hinaus, auch zwischen unterschiedlichen Nationalitäten, das erreichte eine Künstlerische Intervention bei der Kreyenberg GmbH. In sechs Workshop-Gruppen entwickelten die Mitarbeiter überraschende Aktionen, die in einen Flashmob mündeten. Zum Artikel und Film

Fliegen retten für den Unternehmenswandel

© Reimar Ott

Wie macht man charmant Werbung, wenn man Insektenvernichtungsmittel herstellt? Statt eine Agentur zu beauftragen, hat sich ein Bielefelder Familienunternehmer mit zwei Konzeptkünstlern zusammengetan. Deren Ideen waren so originell, dass sie die komplette Firmenphilosophie auf den Kopf stellten. Zum vollständigen Artikel

QR-Code: Das digitale Metazeichen des 21. Jahrhunderts

Weisser_QR_PoemScreen_14 © Mike Weisser

„Ich bin auf Empfang eingestellt.“ – sagt der Medienkünstler, Musikproduzent und Science Fiction-Autor Mike Weisser. Ich habe mit ihm u. a. über seine kreativen Interventionen und seine Hybrid-Kunst mit QR-Codes gesprochen, die er Metazeichen des 21. Jahrhunderts nennt. Zum Interview

Klartext im Kälberiglu: Mehr Kommunikation

© Dany Heck, kalendArt

Milch-Taxi, Kälbergarten, Iglu-Veranda und ComfortZone: Die kreativen Produktnamen rund um die Kälberaufzucht wurden beim Unternehmen Holm & Laue zum Ausgangspunkt für eine originelle “Künstlerische Intervention”. Zum vollständigen Artikel

Eine Comic-Landkarte als Navi für das Unternehmen

Getreide AG_arbeit-an-karte © Tim Eckhorst, purefruit-magazin.de

Beim Zeichnen fühlen sich manche Führungskräfte, die sich normalerweise als kompetent wahrnehmen, zunächst unerfahren. Gute Voraussetzung, um einmal völlig neu zu denken. Zum Artikel und Film

Teambuilding mit Steinwolle und Maschinensounds

© Paroc

Die finnische Firma Paroc produziert Steinwolle. Eine bodenständige Branche. Dennoch setzte der Personalchef auf ungewöhnliche Hilfe aus der Kunstszene, als es im Unternehmen hakte. Zum vollständigen Artikel

Künstler als Ermutiger und Magier

© Peter Bast, pixelio.de

Künstler sind Magier. Wenn sie in Unternehmen gehen, entlocken sie den Mitarbeitern Fähigkeiten und Talente, von denen die nicht im Geringsten geahnt hätten. „Die Wirtschaft sollte ihre Querdenker deshalb dort suchen, wo sie der Natur nach präsent sind: unter Künstlern! – sagt Management-Expertin Helga Stattler. Zum Artikel und Interview

 

 

Künstlerische Intervention an Lieblingsplätzen in Rendsburg

© Tim Eckhorst, purefruit-magazin.de

Das Nordkolleg Rendsburg hat sich bei seiner künstlerischen Intervention auf das Innenleben fokussiert: Mitarbeiter aus verschiedenen Bereichen der Bildungs- und Tagungsstätte fotografierten sich an ihren Lieblingsplätzen. Zum Artikel und Film

Künstlerische Intervention als Gegenstand der Forschung

© MassivKreativ

Prof. Dr. Ariane Berthoin Antal untersucht am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB) „Künstlerische Interventionen in Organisationen”. Sie hat in den letzten Jahren über 100 Interventionen europaweit evaluiert, vor allem in klein- und mittelständischen Unternehmen (KMU). Zum Film

Collagen aus der Kreativmaschine: Intervention bei der Kiel Region GmbH

Karte mit Scrabble-Kiel_alt oder neu © Chili M. Seitz

Künstlerische Interventionen wirken auch in Verbänden und der Regionalentwicklung. Die Kiel Region GmbH erprobte künstlerische Methoden, um das Wir-Gefühl zu stärken und den Blickwinkel zu erweitern. Zum Artikel und zu Audio-Interviews

Poetry Slam als Künstlerische Intervention an Volkshochschulen
© Tim Eckhorst, purefruit-magazin.de

Ein kreativer Umgang mit Sprache und Literatur soll den Austausch der Mitarbeiter an Volkshochschulen befruchten, die Kommunikation beflügeln und Begeisterung wecken. Ein Poetry Slammer hat seine Intervention im Rahmen eines Workshops erprobt. Zum Artikel und Film

Filmen für den Teamgeist

Filmcrew_Credit-Hanno-Hart+Gabi Kob © Haus & Grund

Um Eigenverantwortung und Zusammenhalt des Teams zu stärken, verwandelte ein Verein privater Grundeigentümer sein Servicebüro in ein Filmset und ließ die Mitarbeiter in ungewöhnliche Rollen schlüpfen.  Zum vollständigen Artikel

Mittler zwischen Unternehmen und Künstler: Intermediäre

© Tim Eckhorst, purefruit-magazin.de

Probleme oder Defizite im Unternehmen lassen sich von außen oft vorurteilsfreier betrachten, z. B. von Künstlern. Intermediäre sorgen dafür, dass geeignete Künstler und passende Unternehmen zusammenfinden. Zum Artikel und Film

10 Szenarien: So wirken Künstlerische Interventionen

© Björn Kempcke

Künstlerische Interventionen bringen frischen Wind in die Firma für einen erfolgreichen Wandel. In diesen Situationen sind sie besonders sinnvoll: Zum vollständigen Artikel

● Teamentwicklung: Gemeinschaftsgefühl, Motivation, Unternehmenskultur
● Kommunikation: interner/externer Informationsfluss, Transparenz, Fehlerkultur
● Personalmanagement: Nachwuchsgewinnung, Mitarbeiterpflege
● Strategieplanung: Perspektivwechsel, Innovationen
● Produktentwicklung: Design, Benutzerfreundlichkeit, Innovation
● Wissensökonomie: Digitalisierung, Wettbewerbsfähigkeit
● Gesundheitsmanagement: Diversity, Teilhabe

Kreative Querdenker: Künstler statt Unternehmensberater

© MassivKreativ

Künstler haben viele Kompetenzen, die auch für Unternehmen hilfreich sein können. Immer mehr Firmen engagieren daher Künstler als kreative Querdenker – als Alternative zu klassischen Unternehmensberatern. Was machen Künstler anders? Zum vollständigen Artikel

Kultur fördert Wirtschaft: Künstler als Innovatoren

© MassivKreativ

Welche besondere Rolle haben Künstlern heute im Hinblick auf die Herausforderungen unserer Zeit? Über Innovationsdruck und Digitalisierung, Demografie und Diversity habe ich mit Dieter Gorny gesprochen. Künstler spiegeln den Alltag einerseits in ihren Werken und nehmen andererseits durch ihr Denken und Handeln aktiv Einfluss: auf Wirtschaft und Bildung, Politik und Stadtentwicklung.

Zauberhaftes Unternehmertum: Kunst und Management

portrait-dominik © Dominik Zemp

Der Schweizer Dominik Zemp kontaktierte mich im Herbst 2016 für ein Interview zum Thema „Künstlerische Interventionsmethoden“ im Rahmen seiner Masterthesis an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Zürich. Bei der Recherche seines Namens stellte ich fest, dass Zemp ein sehr talentierter Magier ist, der sein Publikum regelmäßig in Live-Shows und TV-Sendungen verzaubert. Hat seine Leidenschaft für das Zaubern die Wahl seines Masterstudienfaches beeinflusst? Ich habe Dominik Zemp interviewt. Zum vollständigen Artikel

10 Stärken: So beflügeln Künstler ein Unternehmen

© Juergen Jotzo, pixelio.de

Was unterscheidet Künstler von klassischen Unternehmensberatern?
Wie können Firmen von Künstler profitieren? Zum vollständigen Artikel

● Künstler haben seismografisches Gespür und einen besonderen Blick auf die Welt.
● Künstler nehmen nichts so wie es ist, sie hinterfragen den Status Quo.
● Künstler stellen Dinge auf den Kopf.
● Künstler denken quer, innovativ, kreativ, unkonventionell.
● Künstler sind kommunikativ, verbindlich und einfühlsam.